Hypnobirthing

Der natürliche Weg zur sanften Geburt....

 

HypnoBirthing ermöglicht Frauen den Weg zu einer natürlichen Geburt und bestärkt sie in ihrem Vertrauen in ihre Fähigkeit, ihr Kind natürlich und aus eigener Kraft zu gebären. Es ist sowohl eine Philosophie, als auch konkrete Technik.

 

Eine natürliche Geburt ist nach unserem Verständnis eine überwiegend leichte, angenehme Geburt für Mutter und Kind.

 

In unserer westlichen Hightech-Gesellschaft ist die Geburt zu einem komplizierten Prozess geworden, der bei vielen Schwangeren Angst auslöst. Die ständigen Warnungen vor möglichen Komplikationen und Schmerzen bei der Geburt verunsichern viele werdende Mütter.

 

Ein zentraler Punkt des Programms ist es, diese Angst abzubauen. Beim HypnoBirthing werden Ängste durch Zuversicht ersetzt. Dabei werden körpereigene Endorphine ausgeschüttet und ein Zustand intensiver Entspannung erreicht.

 

Normalerweise übernimmt der Vater die Rolle des Begleiters vor, während und nach der Geburt. Er wird aktiv in den Bindungsprozess zum Kind mit einbezogen und dient während der Geburt als Anker und vertraute Person. Zudem widmet er sich den Bedürfnissen der Mutter. Er schützt die Geburtsatmosphäre und verhindert störende oder unnötige Interventionen.

 

Es ist deshalb von großem Vorteil für alle Beteiligten, wenn die Frau und Partner diesen Kurs gemeinsam besuchen!

 

Termin: 04.09.2018

 

Der Kurs geht über 5 Wochen a 2,5 Stunden. Zusätzlich erhälst du das Buch "HypnoBirthing - Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt" , den Link zur Regenbogen-Entspannung und ein Handout.

 

Kosten: 450 Euro pro Paar (Einzelstunden 600 Euro)

Anmeldung: kontakt@familienzeit-bedburg.de

 

Einige Krankenkasse beteiligen sich ggf. an den Kosten.